emg

Top 10 der Woche: Die Alben mit den besten Gitarren-Sounds

Diese Woche gibt es zur Abwechslung eine Top 10 die überhaupt nicht subjektiv entstanden ist und eigentlich dem Massengeschmack entsprechen muss. Da ich gerade auch Unmengen an Geld für neue Tonabnehmer ausgegeben habe, ist es für mich –und damit für unsere Leser – relevant. Ach ja, ich gehe quer durch alle Genres, lehne dabei aber leicht Richtung Metal. Halbwegs sortiert von alt nach jung.

  1. Guns n‘ Roses – Appetite for destruction
    Nobrainer. Ehrlich.
  2. Metallica – Black album
    Kommt mir jetzt nicht mit Sell-Out, Kommerz, Bässe-Höhen rein und Mitten raus ist voll 90iger flaflaflaflafla. ESP-Gitarren, EMG-Pickups und Dual Rectifier waren damals noch relativ neu und der Sound damit auch.
  3. Korn – Korn
    7-saitige Gitarren. Mesa Boogie. Bass klingt wie die Bass-Drum. You got it. Hat da jemand Nu-Metal gesagt?
  4. Radiohead – Ok computer
    Das Album, das den Sound der Ende 90iger und Anfang 00er maßgeblich geprägt hat, muss natürlich auch mit rein.
  5. Deftones – Adrenaline
    Klingt zwar nach 20 Transistor-Amps in ‘ner Streichholzschachtel, aber durch die stechenden Höhen einfach auch extrem genial.
  6. Refused – The shape of punk to come
    Ein Punk-Album musste einfach rein. Gab auch nur dieses eine zur Auswahl.
  7. Hatebreed – Perseverance
    Das Album wirkt irgendwie auf mich so „Hört mal Jungs, Metalcore muss so klingen.“
  8. Machine Head – Through the ashes of empires
    Der Sound auf der Burn my Eyes war zwar schon bahnbrechend, aber die Gitarren auf der TTAOE hauen mich immer wieder aufs Neue weg.
  9. The Ghost Inside – Get what you give
    Das Album wirkt widerum auf mich wiederum wie „Sorry Jungs, Metalcore klingt jetzt so.“
  10. Plaque Vendor – Free to eat
    Orange amps auf Koks. Danke. Bitte. #Chachachachacha #bammbammbadombadammbadammboobamm



About


'Top 10 der Woche: Die Alben mit den besten Gitarren-Sounds' has no comments

Be the first to comment this post!

Would you like to share your thoughts?

Your email address will not be published.

Unabhängig. Zeitlos. Gleichgültig.