Finch_bto

Finch. Wieder da.

Finch, gegründet als man unter Posthardcore noch Texas is the reason verstand, als Tunnel noch Löcher in Bergen waren und als man noch irgendwie eigentlich doch immer ein wenig wie Wes Borland sein wollte. Was denkt man sich also so als Band, die sich bereits öfter aufgelöst als Alben veröffentlicht hat? Is klar, “We have to reunite” (Quote by Steven Adler, almost every fucking day since the late 80s). Beim ersten Hören suche ich Bekanntes, finde aber nur längst Vergessenes. Wir machen mal wieder alles anders, haben sie sich gedacht, die Jungs aus Cali. Nate schreit zwar immer noch so wie der Nerd dessen Alte sich mit dem second string running back des Varsitiy-Teams der High School aus dem Staub gemacht hat. Das Prädikat Vans Varped Tour gab es trotzdem und dazu noch ne Leihgabe an Nu-Metal Opas on top:

Übrigens, Riffing? solala. Aber dafür gibts ja noch die SHTS. Bleibt zu hoffen, dass die Reunion bis zu einer Deutschland-Tournee anhält. Schließlich möchte ich nicht wieder 70GBP für ein “Abschiedskonzert” in Glasgow ausgeben. Once in a lifetime chance und so. Damals übrigens noch mit Twin Atlantic als unbekannte also total coole Vorgruppe (vor Red Bull Leipzig Sellout und Felix Baumgartner).

Ich geh mal Luft anhalten, bis zum nächsten Breakup halt.

 

Finch, gegründet als man unter Posthardcore noch Texas is the reason verstand, als Tunnel noch Löcher in Bergen waren und als man noch irgendwie eigentlich doch immer ein wenig wie Wes Borland sein wollte. Was denkt man sich also so als Band, die sich bereits öfter aufgelöst als Alben veröffentlicht hat? Is klar, "We have to reunite" (Quote by Steven Adler, almost every fucking day since the late 80s). Beim ersten Hören suche ich Bekanntes, finde aber nur längst Vergessenes. Wir machen mal wieder alles anders, haben sie sich gedacht, die Jungs aus Cali. Nate schreit zwar immer noch so wie der Nerd dessen Alte sich mit dem second string running back des Varsitiy-Teams der High School aus dem Staub gemacht hat. Das Prädikat Vans Varped Tour gab es trotzdem und dazu noch ne Leihgabe an Nu-Metal Opas on top: Übrigens, Riffing? solala. Aber dafür gibts ja noch die SHTS. Bleibt zu hoffen, dass die Reunion bis zu einer Deutschland-Tournee anhält. Schließlich möchte ich nicht wieder 70GBP für ein "Abschiedskonzert" in Glasgow ausgeben. Once in a lifetime chance und so. Damals übrigens noch mit Twin Atlantic als unbekannte also total coole Vorgruppe (vor Red Bull Leipzig Sellout und Felix Baumgartner). Ich geh mal Luft anhalten, bis zum nächsten Breakup halt.  
Automusik - 85%
Workout-Musik - 33%
Handy-Weckton - 100%

73%

User Rating: Be the first one !
73

About


'Finch. Wieder da.' has no comments

Be the first to comment this post!

Would you like to share your thoughts?

Your email address will not be published.

Unabhängig. Zeitlos. Gleichgültig.